Social wall

Newsroom

CURAPROX

22/10/2019

Der Zahnarztbesuch steht auf dem Programm. Wie motiviert man das Kind?🤷‍♀️ „Ich versuche den Kindern zu erklären, dass sie in meine Praxis kommen, um sich helfen zu lassen, weil eben ein Check-Up fällig ist oder auch eine Füllung. Es ist wichtig, dass Kinder verstehen, dass Zahnpflege nicht anderes ist, als sich um sich selber zu kümmern und nicht einer anderen Person einen Gefallen zu tun. So sollte man auch das Zähneputzen vermitteln: es geht um die Kinder, nicht um Sie, als Eltern.“😊 Silvia Per, Kinderzahnärztin und PhD Anwärtin, Bukarest

4

0

Link
CURAPROX

18/10/2019

Für deine herbstliche Dosis Vitamin C gibt es 🍊, für ein täglich strahlendes Lächeln unsere sanften, veganen🌱 [BE YOU.] Whitening Zahnpasten 😍! Alle sechs fruchtigen Geschmacksrichtungen findet ihr hier: http://bit.ly/deBEYOU [Foto: Curaprox Greece]

10

0

Link
CURAPROX

15/10/2019

🤔Mundspülungen können doch so mal zwischendurch das Zähneputzen ersetzen, oder? Klares nein: ⚡️1. Es gibt keinen Grund, die reguläre und natürliche Bakterienflora in unserem Mund abzutöten. Wir wollen den Biofilm zerstören, um so Karies und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen. ⚡️2. Mundspülungen schaffen es erst gar nicht, den Biofilm zu durchdringen. Das geht nur mechanisch, also muss eine Zahnbürste her, am besten eine mit einem weichen und dichten Borstenfeld. Nicht vergessen: Für die Interdentalräume, Interdentalbürsten verwenden.😉

9

0

Link
CURAPROX

10/10/2019

Sollte man Zahnputzspiele mit Kindern spielen?👪 👉Methodiken wie Spiele, Motivationswettbewerbe oder „mach‘ was die Mama/der Papa macht“ – all das funktioniert bei kleinen Kindern, die unter 3 Jahre sind, sehr gut. In diesem Alter braucht man diese kurzfristigen Taktiken um eine Routine, bzw. ein Ritual langfristig, fürs ganze Leben, einzuführen. 👉Oftmals vermuten wir, dass Kleinkinder so klug und bewusst handeln wie ein Erwachsener. Aber langfristiges, konsequentes Denken und Willenskraft sind schwer zu beherrschende Fähigkeiten in diesem Alter. [Silvia Per, Kinderzahnärztin und PhD Anwärtin, Bukarest]

2

0

Link
CURAPROX

08/10/2019

⚠️Plaque versteckt sich gerne im Zahnzwischenraum! 👉Jeder Mensch hat sie, die Interdentalräume: Wenn du jemals einen Zahnstocher benutzt hast, Bingo, dann war er genau dort. 👉Der Interdentalraum ist der Ort, an dem sich der Biofilm so wohlfühlt, dass er sich prompt ansammelt, denn normalerweise ist er dort ungestört, man lässt ihn meistens in Ruhe und nährt in regelmäßig. Traumhafte Bedingungen also für Zahnbelag, weniger optimale für gesunde Zähne und Zahnfleisch. 👉So kann sich auch bei Menschen mit ausgeprägten und vorbildlichen Putzgewohnheiten Plaque im Interdentalraum ansammeln und genau dieser Ort muss gereinigt werden!

6

0

Link
CURAPROX

04/10/2019

👍„Zur täglichen Zahnputzroutine gehört es, sich die Zeit zu nehmen, einmal täglich auch Interdentalbürsten zu verwenden und zwar die, in der richtigen Größe, die vorher gemessen wurde.“ 👍"Viele werden an dieser Stelle sagen, dass Zahnseide besser als nichts ist, aber wenn es unser Ziel ist, die optimale Mundhygiene zu definieren, müssen Interdentalbürsten zum Standard in der täglichen Praxis werden." ✌️„Und ich gehe hier noch einen Schritt weiter - neben dem täglichen Zähneputzen mit einer CS 5460-Zahnbürste und der Verwendung von CPS prime Interdentalbürsten benutze ich auch eine Einbüschelbürste. Ich benutze sie sogar, wenn ich also einen Film anschaue – man braucht kein Wasser und keine Zahnpasta dazu. Es ist eine großartige Angewohnheit." Ana Stevanović, Leiterin der professionellen Ausbildung bei der CURADEN AG (Foto von Lousy Auber)

17

0

Link
CURAPROX

01/10/2019

Du würdest gerne mal Interdentalbürsten ausprobieren?😃 👌Frag mal deinen Zahnarzt/deine Zahnärztin, denn er/sie hat das geeignete Werkzeug, um deine Interdentalräume genau auszumessen. So bekommst du seine/ihre Empfehlung für die genaue Größe der Bürstchen und vielleicht sogar einige Muster, die du zu Hause ausprobieren kannst. 👌Es ist aber eine gute Idee, deine neue Interdentalbürste zu testen und dich mit der Art und Weise, wie sie putzt, vertraut zu machen, während du noch in der Zahnarztpraxis bist. So stellst du sicher, dass du es richtig machst und deine Zähne und Zahnfleisch nicht beschädigst.

9

1

Link
CURAPROX

26/09/2019

Wir sind Zähnenarren...und das ist gut so😄 "Mein absoluter Held? Die Interdentalbürste. Sie hat mein Zahnfleisch gerettet und ich kann mir nicht vorstellen, dass es auch nur einen Tag geben wird, an dem ich sie nicht benutzen werde. “ „Die Einbüschelbürste begleitet mich sogar bis kurz vorm Einschlafen. Ich mag ihre Einfachheit und Effektivität. “ "Ich liebe sie beide, aber wenn ich mich unbedingt entscheiden müsste, wäre meine Wahl definitiv die Interdentalbürste."💛 Ana Stevanović, Leiterin der professionellen Ausbildung bei der CURADEN AG (Foto von Lousy Auber, The Factory Network)

8

0

Link
CURAPROX

24/09/2019

3 Gründe, um Interdentalbürsten in dein tägliches Zahnputzritual einzubauen💪: 1️⃣. Jeder hat Interdentalräume: Wenn du mindestens zwei Zähne nebeneinander stehen hast, dann hast du genau zwischen ihnen einen Interdentalraum.😆Weil es da so kuschelig ist, bauen sich Bakterien dort gerne ihre Kolonien auf. 2️⃣. Herkömmliches Zähneputzen reicht nicht in den Interdentalraum hinein, wodurch die Bakterienkolonien zwischen den Zähnen unberührt bleiben. So vermehren sie sich ungestört und produzieren während ihres Lebenszyklus eine Menge „Abfall“. Dieser Abfall verursacht Karies, Zahnfleischentzündungen und schlechten Atem.😷 3️⃣. Zahnseide macht zwar den Kontaktpunkt zwischen zwei Zähnen sauber, sie erreicht die Interdentalräume aber auch nicht: Wenn ungleichmäßige Zahnzwischenräume vorhanden sind, hat die Zahnseide keinen Einfluss auf die Bakterien in diesen Räumen, und die Bakterien vermehren sich weiterhin.🧐 Versuche es doch mal mit Interdentalbürsten. Auf diese Weise schützt du deine Zähne sicher und effektiv vor Zahnbelag.💙

9

1

Link
CURAPROX

17/09/2019

„Ich möchte in einer Welt leben, in der Karies und Parodontitis die Ausnahme und nicht die Regel sind. Ich sehe meine Mission darin, zu einer Welt beizutragen, in der jede Zahnarztpraxis einen Ort für Coaching und ästhetische Arbeit darstellt, nicht nur für die Reparatur von Schäden. “ "Warum sollte das nicht möglich sein? Karies und Parodontitis sind vermeidbar. " „Die Leute glauben immer noch, dass die Genetik die Ursache für alles ist, was mit ihrer Gesundheit oder den Zähnen nicht in Ordnung ist. Ist es nicht. Natürlich spielt die Genetik eine Rolle bis zu einem gewissen Punkt, aber: Ein sauberer Zahn kann nicht krank werden. “✌️ Ana Stevanović, Leiterin der professionellen Ausbildung bei der CURADEN AG (Foto von Lousy Auber)

23

0

Link
CURAPROX

12/09/2019

👉Achtet beim Zähneputzen besonders auf die schwer erreichbaren Stellen im Mund: die Innenseite der Zähne, die Backenzähne und den zu Plaque neigenden Sulcus – also die zirkulär um den Zahn verlaufende Vertiefung zwischen dem Zahnfleisch und der Zahnoberfläche. Bleibt gesund! 💙

7

1

Link
CURAPROX

10/09/2019

Du hast wahrscheinlich schon viel dazu gehört und gelesen: Es gibt wahrscheinlich mehr empfohlene Putz-Techniken, als wir Zähne im Mund haben, aber eben nur wenige, die einfach, umsetzbar und sicher sind.😄 Von uns gibt es dazu folgende Tipps, die effektiv sind und auf der menschlichen Anatomie und unseren Verhaltensgewohnheiten basieren👍: ✅Fang‘ das Zähneputzen bei den schwierigsten Stellen im Mund an beende es mit den einfachen - von der Rückseite der Backenzähne bis hin zu den Vorderzähnen, von innen nach außen. ✅Halte die Zahnbürste dabei wie einen Stift. So stellst du sicher, dass du nicht zu fest auf die Zähne drückst. ✅Versuche die Zahnbürste im 45 ° Winkel zu halten, um den Zahnfleischsaum von Bakterien zu befreien – der Achtkantgriff unserer CS5460 z.B. hilft dir dabei von alleine. ✅Platziere die Zahnbürste halb auf den Zähnen, halb auf dem Zahnfleisch und bewegen sie in kleinen Kreisen. ✅Teste am Ende selbst: Fahr‘ dir mit der Zunge über die Zähne, um festzustellen, ob die Oberfläche schön glatt ist!

31

0

Link
CURAPROX

09/09/2019

9

0

Link
CURAPROX

05/09/2019

Die meisten Zahnbürsten auf dem Markt sind hart, was schlecht für die Zähne ist. Die meisten Borsten sind eher dick und nicht dicht aneinander platziert - so „kämmen“ sie lediglich die Plaque und hinterlassen Plaque-Spuren auf der Zahnoberfläche. 😨 So wird Plaque also niemals wirklich beseitigt. Nach dem Zähneputzen mit einer eher harten Zahnbürste fühlen die Zähne zwar sauber an, aber eigentlich wird die Plaque nur in schwer zugängliche Stellen ge- und verschoben - wo sie auch länger liegen bleibt.😩 Was passiert aber, wenn dünnere Borsten verwendet werden, die dreimal dichter aneinander auf dem Bürstenkopf angereiht werden?🤔 ☝️So ein dichtes Borstenfeld erzeugt einen Wischeffekt – die weichen Beläge werden gleichmäßig entfernt. ✌️Die weichen Borsten passen sich der Zahnform an und finden ihren Weg auch zu schwer zugänglichen Stellen. ✅Wenn es also um das Zähneputzen geht, gilt: weich ist Trumpf!

8

1

Link
CURAPROX

03/09/2019

„Der Kern unserer Kurse besteht aus praktischen Übungen - wir nennen es 'Touch to Teach'. Obwohl wir das Training mit dem Erlernen einer Theorie beginnen, ist die zweite Hälfte immer 'Touch to Teach' vorbehalten, wo Zahnärzte die Techniken miteinander üben können. Dieser Ansatz ist in der Zahnmedizin einzigartig und unterscheidet Curaden von anderen Dentalunternehmen. “😊 „Das Schwierigste an der Arbeit ist, dass wir in der Präventionsbranche tätig sind, wo jeder glaubt, bereits alles zu wissen, was man wissen muss... Als Experten wurde uns beigebracht, dass zahnmedizinische Prophylaxe einfach ist und dass nur ein paar Stunden für dieses Thema erforderlich sind... " "Aber ich denke, wir müssen noch daran arbeiten, die neuen Generationen von Zahnärzten auszubilden, um sich als Ärzte im ursprünglichen Sinne des Wortes zu verstehen…‘docēre’ bedeutet ‘lehren‘ im Latein."👍 - Ana Stevanović, Leiterin der professionellen Ausbildung bei der CURADEN AG

59

4

Link
CURAPROX

29/08/2019

Bereit für die Schule und für die beste Zahnpflege, von klein auf: http://bit.ly/deZahnbürsten🌈

9

0

Link
CURAPROX

27/08/2019

Sei gut zu deiner Zahnbürste and show some love💙 : ☑️Ersetze sie alle drei Monate, um verbogene Borsten und die Ansammlung von Bakterien zu vermeiden. ☑️Nicht unter Druck setzten: deine Zahnbürste nutzt sich zu schnell ab, wenn zu viel Druck ausübst oder wenn deine Putzt-Technik schlecht ist. ☑️Du warst krank? Weg mit der Zahnbürste! Nach einer Erkältung oder einer anderen Infektionskrankheit ist es eine gute Idee, einfach eine neue zu kaufen – sonst riskierst du u.a. eine Neuinfektion. Neue Zahnbürsten kannst du dir gleich hier holen: http://bit.ly/deZahnbürsten

7

0

Link
CURAPROX

22/08/2019

Ready for take-off!🚀 Im Unterricht und in der Zahnpflege, immer einen Schritt voraus.🤓 http://bit.ly/CPXshopDE

0

0

Link
CURAPROX

20/08/2019

Die Menschen hinter CURAPROX 😊 •„Ich komme aus einer Familie von Ingenieuren. Ich hatte immer schon ein handwerkliches Talent und Dank der Zahnmedizin konnte ich die Leidenschaft für die Heilung von Menschen mit der Liebe zum Handwerk verbinden. “ • „Das Tolle daran, Zahnarzt in einer Dental-Firma wie CURADEN zu sein, ist, dass man buchstäblich alles machen kann. Dies gilt insbesondere dann, wenn man den Zweck dahinter versteht, der für uns die Ausbildung ist. “ • „Die meisten meiner Tage beinhalten Strategie, Entwicklung und Implementierung von Bildungsprogrammen in verschiedenen Ländern, die Erweiterung unseres Ausbilder-Teams und die Förderung der Zusammenarbeit mit Berufsverbänden.“ Ana Stevanović, Leiterin der professionellen Ausbildung bei der CURADEN AG [Foto von Lousy Auber]

2

0

Link
CURAPROX

15/08/2019

Das Einmaleins der Zahnpflege, natürlich mit CURAPROX 😍! #schulanfang

8

0

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
CURAPROX

01/01/1970

Link
xs
sm
md
lg