ANLEITUNGEN

Interdentalbürsten richtig anwenden

Interdentalbürsten richtig anwenden

Der Trick besteht darin:

Schräg ansetzen, etwas rein schieben, gerade stellen, ganz durch schieben. Rausziehen, fertig.

Einmal rein und raus. Fertig
Bitte die Putzbewegung wirklich nur einmal ausführen. Es gibt zwar Hersteller, die mehrere Putzbewegungen empfehlen, oft sogar noch Rotationen. Das erhöht jedoch die Gefahr einer Verletzung.

Wirklich, einmal reicht
Interdentalbürsten von CURAPROX sind so beschaffen, dass eine einzige Putzbewegung wirklich völlig ausreicht: Rein, raus, fertig. Dass es reicht, erkennen sie daran, dass die Blutung aufhört oder dass sie nicht wieder anfängt. Der bakterielle Belag ist entfernt, sanft und schonend.

Interdentalbürsten richtig anwenden – ausführlich
Wie Sie in drei Schritten Ihre Interdentalräume sanft und wirksam reinigen, erfahren Sie in der ausführlichen Anleitung.

Ausführliche Anleitung

Interdentalbürsten von CURAPROX sind ganz einfach anzuwenden. Es lohnt sich, täglich einmal die Zahnzwischenräume richtig zu reinigen, am besten abends vor oder nach dem Zähneputzen. Das beugt Zahnzwischenraumkaries, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis vor.

Nützliche Helfer -

1. Interdentalbürste an den Eingang des Interdentalraumes setzen, mit der Spitze schräg zur Zahnachse stellen und behutsam mit dem richtigen Einführungswinkel etwa bis zur Zahnmitte einschieben.

Nützliche Helfer -

2. Ohne die Bürste weiter vorzuschieben, den Griff senkrecht zur Zahnachse stellen.

Nützliche Helfer -

3. Die Bürste sorgfältig durchschieben und wieder herausziehen. Fertig.

Druck, aber keine Gewalt

Etwas Druck sollte zwar nötig sein, um das Bürstchen einzuführen, aber nicht zu viel. Bei unsachgemässer Anwendung kann Ihr Zahnfleisch geschädigt werden.

Jeder Mensch ist anders

Jeder Mund, jeder Zahn und jeder Zahnabstand auch. So ist auch ein optimales Zähneputzen der individuellen Anatomie, dem Alter und den Fähigkeiten eines Menschen anzupassen. Lassen Sie sich von Fachleuten beraten und trainieren. Ein perfektes, effektives und gleichzeitig schonendes Zähneputzen kann man alleine durch Lesen nicht erlernen.

Der Profi hilft

Ihr Dental-Profi sagt Ihnen genau, welche Zwischenräume Sie mit Zahnseide und welche Sie mit Interdentalbürsten reinigen. Lassen Sie Ihre Putztechnik regelmässig von Ihrer DentalhygienikerIn oder Ihrer ZahnärztIn überprüfen.

xs
sm
md
lg